Die Kunstausstellung Rundgang wird verschoben

Verschiebung der Ausstellung Rundgang zunächst auf Anfang Juli 2020

„Rundgang“ heißt die Reihe themenbezogener Gruppenausstellungen ausgewählter Arbeiten kunstschaffender Mitglieder des Kunst- und Geschichtsvereins Geislingen. Der diesjährige RUNDGANG ist mit dem Titel (FOTO-)GRAFISCH/MALERISCH! überschrieben. Vom 17. Mai bis 14. Juni 2020 sollten ursprünglich unterschiedliche Auffassungen zu sehen sein, die sich auch in verschiedenen Techniken ausdrücken, dieses Mal in Form (schrift-)grafischer Arbeiten von Regina Menzel, in Form von Malereien von Ulrich Wallbaum und in Form fotografischer Arbeiten von Horst Alexy, Sascha I. Ritter und Thomas Hummel.

Der ursprüngliche Eröffnungstermin dieser Ausstellung (17.5.20) ist aufgrund der allgemeinen Lage nicht zu halten. Kontaktverbote, Versammlungsverbote, Abstandsgebote gelten weiterhin, Gottesdienste werden noch nicht öffentlich abgehalten, die Gastronomie bleibt geschlossen, Schulen werden zaghaft geöffnet, man spricht von Anfang Mai usw. Vor diesem Hintergrund verschieben wir nun die Ausstellung zunächst einmal perspektivisch auf Anfang Juli 2020. (Beginn: 5.7. oder 12.7.)

Es kann allerdings auch noch sein, dass es sich empfiehlt, den Rundgang, in den Sommer 2021 hinein zu verlegen, ebenfalls auf Anfang Juli.

Bleiben Sie bitte gesund!

Stefan Renner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.