Vereinsabend am 4. November 2019 um 19 Uhr 30 im Alten Bau

Die Entdeckung der Geschichte:

Zur Gründung von Geschichtsvereinen in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert

 

Die Gründung des Geislinger „Kunst- und Altertumsvereins“ im Jahre 1919 fügt sich in eine generelle Entwicklung ein. Seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts sind in Deutschland zahlreiche Geschichtsvereine entstanden: aus politischen, sozialen und geistig-kulturellen Beweggründen, von denen dieser Vortrag handelt. Indem sich die Geschichtsvereine einer bestimmten Geschichte zuwandten, leisteten sie ihren Beitrag zur gesellschaftlichen Identitätssuche und zu politischen Richtungsentscheidungen – und tun das bis heute.

 

PD Dr. Georg Eckert

Professur für Brandenburgisch-preußische Geschichte, Universität Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.