Mit Musik wird’s laut

   

MIT MUSIK WIRD‘S LAUT!

Eine besondere künstlerische Interaktion zwischen der Musikschule Geislingen, dem Künstlerpaar Kathrin und Mathias Baumann und dem Komponisten Martin Rosengarten.

Ab dem 17. Juli kommt es in der Galerie im Alten Bau in Geislingen zur Aktion: “Mit Musik wird’s laut!”. Gezeigt wird eine Videoinstallation der Künstlerin Kathrin Baumann in Zusammenarbeit mit der Musikschule Geislingen. Mit dabei sind die Fiddleband, Saxophonisten, Holzbläser, ein Pianist und ein Chor. Für die musikalische Realisation konnte der in Geislingen lebende Musiker Martin Rosengarten begeistert werden, der eigens für diese Aktion eine Komposition geschrieben hat. An den Wänden der Galerie werden zudem Aquarelle zwischen Abstraktion und Gegentsändlichkeit von Mathias Baumann gezeigt: Baumann hat einige thematisch passende Aquarellserien geschaffen. Das Thema dieser Ausstellung und Interaktion setzt sich mit dem Strukturwandel, der lange vor Corona begonnen hat, auseinander. Die Aktion “Mit Musik wird’s laut!” soll künstlerisch darauf aufmerksam machen. Für die Realisierung der musikalisch künstlerischen Aktion konnte das Albwerk als Unterstützer gewonnen werden. Kathrin und Mathias Baumann, Martin Rosengarten und das Team der Musikschule mit seinen Musiker*innen werden am 17. Juli im Rahmen der Eröffnung zugegen sein – einer Vernissage mit Live-Musik: 17 Musiker*innen und ein Dirigent –Martin Rosengarten selbst wird dirigieren – werden dort dann seine Komposition „Laut“ aufführen. Es spielen folgende Ensembles und eine Solistin der Musikschule: Die Fiddle Band, Leitung: Susanne Gmelin; das Holzbläser-Ensemble, Leitung: Renate Menzel; das Saxophon-Quartett, Leitung: Stefan Wich; E-Piano-Solistin: Renate Menzel, Leitung: Heinz Lendl; Dirigent: Martin Rosengarten.

Die Ausstellung wird am Sonntag, dem 17. Juli 2022 um 11.00 Uhr in der Städtischen Galerie im Alten Bau in Geislingen eröffnet. Begrüßen werden Oberbürgermeister Frank Dehmer und Stefan Renner, Ausstellungsleiter des Kunst- und Geschichtsvereins Geislingens. Kathrin Baumann wird die Einführung halten. Die musikalischen Darbietungen werden von den Ensembles der Musikschule und Martin Rosengarten durchgeführt und umgesetzt.

Für den Besuch gelten die tagesaktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Es wird empfohlen, eine FFP2-Maske zu tragen. Aktuelle Informationen finde sich unter: kgv-geislingen.de und: www.stadtmuseum-geislingen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.